Nissan NV400 Jahreswagen günstig mit Nissan Garantie kaufen oder finanzieren

Nissan NV400 Jahreswagen – unsere günstige Empfehlung

Ein Nissan NV400 Jahreswagen ist überaus günstig und gleichzeitig überaus gut. Wer das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Vordergrund stellt, trifft hier die perfekte Wahl und steigt in ein Fahrzeug, das kaum zu toppen ist. Die Besonderheit aller Nissan NV400 Jahreswagen besteht in ihrem jungen Alter. Wie aus der Bezeichnung ablesbar, liegt das Datum der ersten Zulassung maximal zwölf Monate zurück. Wer möchte, spricht von einem „Beinahe-Neuwagen“ und nahezu in jedem Fall handelt es sich um ein Modell aus der aktuellen Generation. Das fantastische Preis-Leistungs-Verhältnis kommt dadurch zustande, dass Autos vor allem im ersten Jahr ihren höchsten Wertverlust erleiden und dieses Phänomen bei einem Nissan NV400 Jahreswagen bereits eingepreist ist.

 

Mit einem Nissan NV400 Jahreswagen erwerben Sie ein junges und kaum gefahrenes Fahrzeug zu einem typischen Gebrauchtwagenpreis. Den erstklassigen Zustand sichern wir Ihnen gerne zu und haben im Vorfeld unsere Kfz-Meisterwerkstatt ihre „Hausaufgaben“ machen lassen. Wir schauen genau hin und überprüfen jeden Nissan NV400 Jahreswagen bis ins kleinste Detail. Verschleißteile werden erneuert und erst, wenn der Daumen unserer Mechatroniker nach oben zeigt, geht es in den Verkauf. Das Autohaus Perras praktiziert den Verkauf von Nissan NV400 Jahreswagen bereits seit mehr als 30 Jahren. Wir sind ein Familienbetrieb mit erstklassiger Reputation und bieten Ihnen ein breites Spektrum an Fahrzeugen zum Top-Preis, gerne auch mitsamt einer Finanzierung oder der Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten.

Es ist vor allem die Vielseitigkeit, die den Nissan NV400 so beliebt macht. In manchen Ländern wird der Transporter sogar als Krankenwagen eingesetzt und lässt sich nach Lust und Laune umbauen und individuellen Zwecken anpassen. Angeboten wird das Modell seit 2010 und ist dabei mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu viereinhalb Tonnen erhältlich. Wer will, erhält somit eine Zulassung als LKW, was durch die üppigen und ebenfalls variablen Abmessungen unterstrichen wird. Die Abkürzung NV bedeutet schlichtweg „Nissan Van“ und im direkten Vergleich mit NV200 und NV300 handelt es sich um das größte Transportermodell des Herstellers. Fast baugleiche Alternativen stellen der Renault Master und der Opel Movano dar und auch, wenn es sich um ein japanisches Fahrzeug handelt, ist der Produktionsort das französische Batilly.

Aus dem Datenblatt für den Nissan NV400

Beim Nissan NV400 kommt es darauf an, für welche Ausführung man sich entscheidet. Die Länge beträgt mindestens 5,05 Meter, kann auf Wunsch allerdings auf bis zu 6,85 Meter gesteigert werden. In der Breite liegt das Modell durchweg bei 2,07 Meter, die Höhe liegt mindestens bei 2,31 Meter und maximal bei 2,82 Meter, sodass bei manchen Unterführungen bereits Obacht geboten ist. Das Laderaumvolumen beläuft sich auf bis zu 17.000 Liter, wahlweise neun Personen und ist somit auch professionellen Zwecken gewachsen, was auch für die Nutzlast von bis zu 1.623 Kilogramm gilt.

Um einen Nissan NV400 auch mit voller Beladung in Gang zu setzen, arbeitet der Herstellers wahlweise mit Frontantrieb oder Heckantrieb. Für beide Alternativen gibt es Argumente, wobei der Heckantrieb auch mit Doppelbereifung kombiniert werden kann. Gefahren wird der Nissan NV400 mit einem Dieselmotor und stets 2,3 Liter Hubraum. Die Leistung liegt zwischen 100 und 170 PS und die Kombination ist stets mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe möglich. Ein Pluspunkt ist die Fahrdynamikregelung mit Beladungserkennung. Auf der Autobahn macht der japanische Transporter dank einer Spitzengeschwindigkeit von 161 km/h eine gute Figur.

Ausstattung des Nissan NV400

Der Variantenreichtum ist eines der Argumente zugunsten des Nissan NV400. Hinzu kommt die Ausstattung, die vor allem in puncto Sicherheit bemerkenswert ist. Geboten werden unter anderem ABS, eine elektronische Bremskraftverteilung sowie ein Berganfahrassistent. Anhänger werden stabilisiert und auch ein Kontrollsystem für den Reifendruck darf nicht fehlen. Weitere Extras sind ein adaptiver Geschwindigkeitsbegrenzer sowie ein Toter-Winkel-Warner sowie eine Rückfahrkamera, die vor allem angesichts des Ausmaße Sinn macht. Auch bietet der NV400 eine Funkfernbedienung zum Öffnen und Schließen des Modells und leuchtet die Straße bei Bedarf mit Nebelscheinwerfern aus.

Besonderheiten des Nissan NV400

Die Liste der möglichen Extras des Nissan NV400 ist lang. Dank Nissan Connect hält das mobile Internet im Innenraum Einzug und es lassen sich die Karten der Echtzeit-Navigation auf dem Sieben-Zoll-Display darstellen. Radio wird auch in Form von DAB+ digital empfangen und auch Streaming und Freisprechen via Bluetooth stellen kein Problem dar. Abgerundet wird das Plus an Besonderheiten durch automatisch schaltendes Licht und einen Regensensor und einen Seitenwindwarner sowie Assistenten zum Halten der Spur und zum sicheren Anfahren im Berg.